Bähr Lab - Translationale Neurodegeneration

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten der Neurode- und -regeneration im zentralen Nervensystem des Erwachsenen.

Langfristiges Ziel der Arbeitsgruppe ist das bessere Verständnis pathophysiologischer Mechanismen ausgewählter neurologischer Erkrankungen sowie die Entwicklung neuroprotektiver Therapien.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind die zerebrale Ischämie, traumatische Erkrankungen des ZNS, die Multiple Sklerose, sowie neurodegenerative Erkrankungen, wie der M. Parkinson und die Amyotrophe Lateralsklerose.

Leitung

Direktor der Klinik für Neurologie

Univ.-Prof. Dr. med. Mathias Bähr

Mathias Bähr

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns